Spende & Zustiftung


Spenden

Spendengelder sind eine schnelle und direkte Hilfe. Sie müssen zeitnah und in voller Höhe wieder ausgegeben werden und dienen so der akuten Rettung und Förderung bestimmter Projekte oder Exponate.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

2 Spendenformen

Spenden für ein Projekt

Wenn Sie für ein bestimmtes Projekt spenden und dieses als Stichwort auf dem Überweisungsformular angeben, wird Ihr Geld ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Geben Sie bitte eines der folgenden Stichwörter auf Ihrer Überweisung oder Bankeinzug an:

  • Erhalt der Burg
  • Erhalt der Parkanlage
  • Erhalt des Drahtmuseums
  • Museumsbetrieb
  • Exponatankauf
  • Restaurierung
  • Kulturveranstaltungen

Spenden ohne Projektangabe

Ist Ihre Spende nicht projektgebunden, wird sie dort eingesetzt, wo sie aktuell am dringendsten benötigt wird.

Wenn Sie sich langfristiger für die Burg engagieren wollen, spenden sie doch einfach regelmäßig per Bankeinzug!

Spendenarten

Einmalige Spende oder regelmäßige Spende

Unsere Postanschrift

Märkische Kulturstiftung Burg Altena
-Geschäftsstelle-
Bismarckstr. 15
58762 Altena
Tel.: 02352 / 9667040
FAX: 02352 / 9667166

EU-Überweisung

SEPA-Überweisung

Unser Spendenkonto:
Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis
IBAN: DE87 4585 1020 0080 0432 43

Zustiftung - Geld für die Ewigkeit


Spendengelder sind schnell aufgebraucht. Sie sind wichtig, um Soforthilfe leisten zu können. Wenn Sie aber die Burg Altena langfristig unterstützen wollen, können Sie mit einer Zustiftung das Kapital der Märkischen Kulturstiftung dauerhaft erhöhen.

Eine Stiftung ist auf die Ewigkeit angelegt. Um dies sicher zu stellen, darf das Grundkapital einer Stiftung nicht angegriffen werden.

Mit den Erlösen aus ihrer Kapitalanlage kann dann die Märkische Kulturstiftung die Burg und ihren Museen fördern – je höher also das Grundkapital, desto höher die Erlöse, desto wirkungsvoller die Arbeit der Stiftung.

Für Sie bedeutet eine Zustiftung also die Sicherheit, dass Ihr Geld für die Ewigkeit Gutes tut.

Mit einer Spende ab 500,- € schaffen Sie eine solche langfristige Finanzgrundlage für den Fortbestand der Burg.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck das Stichwort „Zustiftung“ an. Sie können sich den Betrag auch auf einem „Stifterkonto“ ansparen. 

Spendenarten

Einmalige Spende oder regelmäßige Spende

Unsere Postanschrift

Märkische Kulturstiftung Burg Altena
-Geschäftsstelle-
Bismarckstr. 15
58762 Altena
Tel.: 02352 / 9667040
FAX: 02352 / 9667166

EU-Überweisung

SEPA-Überweisung

Unser Spendenkonto:
Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis
IBAN: DE87 4585 1020 0080 0432 43

Bitte geben Sie als Stichwort auf dem Überweisungsträger „Zustiftung“ an!